Firmengeschichte

AGMA wurde in Jahr 1990 gegründet und fertigt seither ausschließlich Edelstahleinrichtungen für die gewerbliche Nutzung.

AGMA ist für seine Qualität und Innovation bekannt und hat im Markt kontinuierlich Veränderungen eingeführt, sowohl bezüglich der Fertigung der Einrichtungen wie auch der Ansprache des Marktes.

In den 1990er Jahren vertraute das Unternehmen auf das Internet als Kommunikationsmedium und stellte seine Website mit einem Online-Katalog ins Netz.

1999 erhielt das Unternehmen die erste ISO 9001 Qualitätszertifizierung und anschließend die ISO 14001 Umweltzertifizierung.

Zur besseren Verwaltung der Komplexitäten, der Integration von Produktionslinien und dem Bedarf an kontinuierlicher Veränderung und Verbesserung, stellte das Unternehmen kürzlich das Projekt MySteelStar vor. Das Unternehmen bietet dem Markt nun eine breit gefächerte und industrialisierte Palette von Einrichtungen, die mit der neuesten Technologie gefertigt wird und sich durch ihre hohe Qualität, Flexibilität und Anpassbarkeit auszeichnet.